Navigation überspringenSitemap anzeigen

Bäckerei Alexander WeißÜber uns

Historie

  • Anfang der 1960er Jahre sind Verkäuferin Renate und Bäckermeister Uwe Weiß aus Springe nach Gehrden gezogen.
  • Gründung der Bäckerei Weiß, Am Markt 2 im Oktober 1968 durch die Übernahme der Bäckerei Kohlenberg/ Nikulka
  • Struktur der Bäckerei: Eine Produktionsstätte mit angrenzendem Ladengeschäft und Café im Zentrum von Gehrden. Damals noch ohne Fußgängerzone
  • Einführung völlig neuer Produkte in Gehrden, wie z.B. die Eierflechte, das Süße Hörnchen, das Roggenvollkornschrotbrot, die Maserinen, Laugenbrezel oder auch Uwe´s Nußecke…
  • Geburt der drei Söhne Christian (1969), Alexander (1973) und Holger (1974)
  • Umzug in die Nordstraße 5a
  • 1983 erfolgte der Umzug in die speziell nach den Wünschen von Uwe Weiß gebaute Produktion mit direkt angrenzendem Ladengeschäft.
  • Eine gemeinsame gesponnene Vision vom damals 39jährigen Uwe und seinen drei Bekannten ließ einen Betrieb an einer Stelle entstehen, wo ihm Kritiker keine große Chance gaben zu bestehen.
  • Durch Qualität, Frische, Freundlichkeit und kontinuierlicher Innovation von Technik und Produktionsvielfalt wurde das Geschäft immer weiter ausgebaut.
  • 1996 wurde das praktizierte Konzept Kombiladen (Bäcker/ Fleischer) aufgegeben.
  • Umbau der Produktion und Laden unter Einbindung eines Snackbereiches in den ehemaligen Fleischereiräumen verschaffte den erforderlichen Platz für neue Ideen.
  • 2000 Übernahme des Betriebes durch die drei Söhne.
  • Renate und Uwe Weiß standen weiterhin mit Rat und Tat zur Seite.
  • 2011 verstarb plötzlich und unerwartet Firmengründer Uwe Weiß.
  • Seit Anfang 2015 wird die Bäckerei alleinig von Bäckermeister Alexander Weiß und seiner Ehefrau Inga geführt.
  • Nach wie vor ist Firmenmitbegründerin Renate Weiß mit Freude stundenweise im Geschäft tätig.
Bäckerei Alexander Weiß

Besonderheiten:

  • Produktion direkt hinter der Verkaufsstelle
  • Nur ein Laden! Keine Filialen, keine Tankstellen, keine Kioske, oder Ähnliches werden zur Wahrung der Qualität als Wiederverkäufer beliefert.
  • Rarität: Alles wirklich aus eigener Herstellung! (Keine Industrieteiglinge, Fertigmischungen, u.ä. Unnötiges)
  • Individuelle Beratung zu den verschiedensten Anlässen. Ob Festtags- oder Geburtstagstorten, belegte Brötchen, Kanapees oder Snackplatten, Brot- und Brötchenkörbe, Kuchenplatten für jeden Anlass.
  • Sämtliche Getreidemahlerzeugnisse aus regionalem Anbau.
  • Dinkelspezialitäten produzieren wir schon seit über 30 Jahren.
  • Wir verzichten gänzlich auf die Verarbeitung von gehärteten Fetten.
  • Bei uns ist jedes Gebäck ein Unikat, da es von uns selbst kreiert und handwerklich hergestellt ist.
  • Ausgefallenen Kundenwünschen gegenüber sind wir stets aufgeschlossen und setzten diese auch gerne um.
  • Unsere Kunden bekommen Information statt Illusion.
Bäckerei Alexander Weiß

05108 4229

Zum Seitenanfang